29 Jul 2020

Muster widerrufsbelehrung immobilienscout

Uncategorized
0 Comment

Wenn ein Handler in einem RunContext ausgeführt werden muss, kommentieren Sie den Handler mit RunWithRunContext-Annotation, und geben Sie optional einen RunContextProducer an. Wenn die Webanforderung beim Eingeben des Handlers authentifiziert wird, wird der RunContext im Auftrag des authentifizierten Benutzers ausgeführt. Andernfalls wird sie, wenn sie noch nicht authentifiziert ist, mit dem Subject aufgerufen, wie in der konfigurationseigenschaft scout.jaxws.provider.user.handler konfiguriert. Neben den Anweisungen, die über die WebServiceEntryPoint-Anmerkung eingestellt werden können, ist es weiterhin möglich, weitere Anmerkungen zum Einstiegspunkt beizusteuern. Deklarieren Sie einfach die Anmerkung Ihrer Wahl als gleichgeordnete Anmerkung für die WebServiceEntryPoint-Anmerkung. Diese Anmerkung wird wiederum auch dem Einstiegspunkt hinzugefügt. Dies kann nützlich sein, um einige herstellerspezifische Funktionen zu aktivieren, oder z. B. um MTOM zu ermöglichen, Binärdaten effizient an einen Client zu senden. Dies gilt auch für WebService-Anmerkungen zum Überschreiben von Werten, wie in der WSDL-Datei deklariert.

Das Scout-Modul org.eclipse.scout.rt.rest enthält die grundlegende IRestResource-Marker-Schnittstelle, die REST-Ressourcen in das Scout-Framework integriert. Die Schnittstelle wird durch @Bean mit Anmerkungen der Scout-Plattform zum automatischen Laden und Registrieren aller REST-Ressourcen beim Start mithilfe des Jandex-Klasseninventars ergänzt. In dieser Situation stehen 4 Bohne-Kandidaten zur Verfügung: MyServiceImpl, MyServiceMod, MySpecialVersion und AnotherVersion. Aber welche wird von BEANS.get(IMyService.class) zurückgegeben? Oder von BEANS.get(MySpecialVersion.class)? Dies kann mit den Anmerkungen org.eclipse.scout.rt.platform.@Order und org.eclipse.scout.rt.platform.@Replace beeinflusst werden. Die nächsten Abschnitte beschreiben die Idee hinter diesen Anmerkungen und geben einige Beispiele. Wenn dieser Wert true ist, hat der Wert der Eigenschaft scout.jaxws.consumer.portCache.enabled keine Auswirkungen. Es gibt eine eingebaute annotation org.eclipse.scout.rt.shared.@TunnelToServer. Schnittstellen, die mit dieser Anmerkung gekennzeichnet sind, werden auf dem Server aufgerufen. Der Server selbst ignoriert diese Anmerkung.

Die org.eclipse.scout.rt.mail.smtp.SmtpHelper ist eine @ApplicationScoped Bean, die Möglichkeiten zum Senden von E-Mails bietet, die von javax.mail.internet.MimeMessage-Objekten über SMTP beschrieben werden. Die SMTP-Verbindung kann entweder als org.eclipse.scout.rt.mail.smtp.SmtpServerConfig-Objekt mit allen erforderlichen Verbindungsparametern oder als bereits erstelltes javax.mail.Session-Objekt bereitgestellt werden.

[top]