30 Jul 2020

Musterting stuhl

Uncategorized
0 Comment

Platzieren Sie eine der neuen Sitzbezüge rechts unten. Drehen Sie einen Stuhlsitz auf den Kopf und zentrieren Sie ihn über die neue Abdeckung. Es ist das gleiche auf einem Stuhl, sogar ein sehr quadratischer Stuhl. Sie richten Kanten aus, bis Sie in Kanten stoßen, die nicht anlaufen. Argh! Mit Schneiderkreide, folgen Sie sorgfältig die Nähte, die bereits auf Ihrem Sessel sind, verfolgen Linien mit Ihrer Kreide direkt auf Ihrem gepinnten Musselin. Das Nachpolstern Ihrer Esszimmerstühle verleiht sowohl den Stühlen als auch dem Raum einen frischen Look. Da Speisesäle in der Regel großformatige Stücke mit massiv lackierten oder gebeizten Oberflächen enthalten, erhöht die Verwendung eines gemusterten Gewebes das Interesse an dem Raum. Das Polstern mit einem gemusterten Stoff erfordert mehr Yardage als die Verwendung eines soliden, also entscheiden Sie sich für 54 Zoll breiten Polsterstoff anstelle von schmaleren Craft-Versionen. Die größere Breite minimiert die Gesamtanzahl der Benötigten. Verteilen Sie Ihren neuen Stoff auf Ihrer Arbeitsfläche. Bestimmen Sie in der Mitte Ihrer Stuhlsitze, welcher Teil des sich wiederholenden Motivs Sie möchten.

Setzen Sie einen geraden Stift in das Gewebe ein, damit der Stiftkopf die Stelle markiert. Bei Mustern wie Toiles und Blumen ist der Ort, den Sie für die Sitzmitte wählen, möglicherweise nicht der genaue Mittelpunkt des Motivs. Positionieren Sie den neu gepolsterten Sitz auf dem Stuhl. Setzen Sie die Schrauben durch die Löcher im Rahmen und in die Löcher auf der Sitzbasis. Drehen Sie die Schrauben im Uhrzeigersinn, um den Sitz zu befestigen. Beginnen Sie mit der äußeren Rückseite Ihres Stuhls, messen Sie die Breite und Länge. Pin die Musselin-Stücke zusammen arbeiten direkt auf dem Sessel. Messen Sie die Länge Ihrer Stuhlsitze von vorne nach hinten. Messen Sie die Sitzbreite von Seite zu Seite. Fügen Sie die vertikalen und horizontalen Wiederholungen für die Gesamtwiederholung zusammen. Springen Sie zu Schritt 4, wenn die Gesamtwiederholung 3 Zoll oder größer ist. Für Mini-Drucke mit einer 3-Zoll-Oder -kleineren Gesamtwiederholung, kaufen Sie 3/4 Yards Stoff pro zwei Stühle.

Kreide eine Linie auf der Oberseite, wo der Stoff biegt, um den Stuhl Rücken Muster zu treffen. Beginnen Sie an der Falte, wo der Sitz auf die Rückenlehne trifft, und gehen Sie auf den Boden vor dem Stuhl. Wiederholen Sie die Schritte wie zuvor, um Ihr Musselin-Muster zu erstellen, und beschriften Sie es als “Sitz, Schnitt 1”. Befolgen Sie die gleichen Anweisungen in den Schritten 1 bis 7. Fügen Sie 4 Zoll zu jeder Messung, messen und pinn den Musselin auf den Stuhl, Kreide um die Nähte, um die Form zu bekommen, fügen Sie Ihre 1/2-Zoll Naht Zulage in Stoffmarker, und schneiden Sie Ihr Stück. Dieses Stück ist Ihr Seitenmuster; markieren Sie es “Seite, Schnitt 2, Umkehren ein.” Um ein gespiegeltes Paar Beistückzuspiel zu erhalten, müssen Sie das Muster umdrehen, wenn Sie das zweite Stück schneiden, es sei denn, Ihr Musterstück ist wirklich geradlinig. Wiederholen Sie die Schritte 1 bis 6 mit den restlichen Stühlen Im Esszimmer. Suchen Sie die Musterwiederholungen auf dem ausgewählten Stoff. Die Wiederholungen sind die vertikalen und horizontalen Abmessungen eines vollständigen Motivs des Gewebemusters. Wenn die Wiederholungen nicht auf dem Tag aufgeführt sind, messen Sie die vertikale Wiederholung entlang der Länge des Gewebes.

Messen Sie die horizontale Wiederholung über die breite Desfabric hinweg. Wählen Sie einen Stoff mit einer vertikalen Wiederholung, die nicht größer als die Länge Ihres Stuhlsitzes ist, und einer horizontalen Wiederholung, die nicht größer als die Sitzbreite ist. Teilen Sie Ihre Gesamtzahl der Stühle durch 2, wenn die Gesamtwiederholung 3 Zoll oder größer ist. Runden Sie auf die nächste gerade Zahl auf, und multiplizieren Sie diese Zahl dann mit 27 Zoll. Fügen Sie weitere 10 Prozent für eine Gesamtwiederholung bis zu 14 Zoll hinzu. Für noch größere Muster fügen Sie die 10 Prozent hinzu und erhöhen Sie den Betrag in 5-Prozent-Schritten für Gesamtwiederholungen bis zu 19, 27, 36, 45 und 54 Zoll. Teilen Sie Ihre endgültige Gesamtsumme durch 36. Runden Sie auf den nächsten ganzen Hof für die Gesamtanzahl der Yards, die Sie benötigen. Für den inneren Sitzbereich messen Sie von der Unterseite der Sitzlehne nach oben und über der Oberseite des Stuhls bis zum hinteren Bereich (wo Sie Ihr erstes Muster gemacht haben), und achten Sie darauf, 4 Zoll zu jeder Messung hinzuzufügen.

Das ist schwer zu akzeptieren, ich weiß. Aber wenn man einen karierten oder großen ol` geometrischen Wandteppich auf einen Stuhl legt – GASP – kann er einfach nicht überall zusammenpassen.

[top]